Schiffsmakler +++ Crewing Dept. +++ Broker +++ Kurier

.

Yachting

 .

Warum soll man sich nicht auch mal was gönnen ?


.

Wir stehen im ständigen Kontakt zwischen den Interessenten und den Verkäufern von Yachten aus aller Welt.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir werden alles daran legen Ihre spezielle Traumyacht für Sie zu finden.

.

Faszination Yacht

Erst ab einer gewissen Länge des Fahrzeugs wird im allgemeinen von einer Yacht gesprochen. Unter etwa sieben Meter Länge spricht man eher von einem Boot, darüber eher von einer Yacht. Eine typische Yacht ist um 10 bis 15 Meter lang und mit mehreren Kabinen ausgestattet. Ab einer Rumpflänge von 15 Metern (ca. 50 Fuss) spricht man - wenn auch selten - von Maxiyachten, und Yachten, die länger als 24 Meter (80 Fuss) sind, werden als Mega-Yachten oder Superyachten bezeichnet. Bei Maxi- und Megayachten spielt Komfort eine sehr große Rolle. In der Regel sind Yachten, egal ob Motor- oder Segelyachten, ab einer Rumfplänge von 21 Metern (70 Fuss) unter Verantwortung von semi- oder vollprofessionellen Besatzungen gestellt. Eine Crew beginnt meistens bei 2 Personen: Kapitän und Stewardess, in der Besatzungsanzahl sind mit steigender Größe der Yacht kaum mehr Grenzen gesetzt und können bei Megayachten mehr als 60 Crewmitglieder, u.a. Köche und Ingenieure umfassen.

                           

.

Übliche Baumaterialien für Yachten sind Kunststoffe (meist glasfaserverstärkte Kunststoffe/GFK), Holz, Stahl, Aluminium und selten Beton (Ferrozement).

Bauart, Einrichtung, Motorisierung und Ausrüstung einer Yacht richten sich sehr nach dem bevorzugten Revier und der Stärke der Nutzung.

Als Alternative zur eigenen Yacht wird die Charter von Yachten zunehmend beliebt, weil damit (subjektive) Nachteile einer eigenen Yacht vermieden werden (Pflegeaufwand, Anschaffungs- und laufende Kosten, Distanz zum Liegeplatz, Klima- und Revierabhängigkeit).

.

E-Mail: yachting@independent-shipmanagement.com

.

.

.

.

.

.

.

.